Albert Schweitzer

Ji Wîkîpediya, ensîklopediya azad.
Here cem: navîgasyon, lêgerîn
Albert Schweitzer, çêkirin ji Arthur William Heintzelman

Albert Schweitzer (* 14'ê rêbendanê 1875 li Kaysersberg a Oberelsass ber Colmar, Împaratoriya Alman; † 4'ê rezberê 1965 li Lambaréné, Gabun) teologekî Evangelîk, mûzîknas, fîlozof û bijîşkek Alman-Fransî bû.

Nexweşxaneyekê avakiribû li Lambaréné. Him karê xwe yê bijîşkiyê birêvedibir, him jî xebat û lêkolînên hunerî û fîlozofiyê dikir. Bi taybetî li ser Johann Sebastian Bach lêkolîn dikir.

Xelatên wî[biguherîne]

Berhem[biguherîne]

Xebatên olî

  • Geschichte der Paulinischen Forschung von der Reformation bis auf die Gegenwart. Hildesheim, Olms 2004 (Nachdruck der Ausgabe bei Mohr, Tübingen 1911)
  • Die Mystik des Apostels Paulus. Tübingen: Mohr, 1981 (Neudruck der 1.Auflage 1930).
  • Geschichte der Leben Jesu Forschung. Tübingen: Mohr, 1984 (9.Auflage).
  • Das Abendmahl im Zusammenhang der Geschichte Jesu und der Geschichte des Urchristentums. Hildesheim: Olms, 1983 (Nachdruck der Ausgabe Tübingen 1901).
  • Das Messianitäts- und Leidensgeheimnis: eine Skizze des Lebens Jesu. 1983.
  • Straßburger Predigten. München: Beck, 1986.
  • Das Christentum und die Weltreligionen. München: Beck 1923.

Xebatên filozofî

  • mit Fritz Buri: Existenzphilosophie und Christentum. Briefe 1935–1964. Eingeleitet, kommentiert und hrsg. von Andreas Urs Sommer. München 2000. ISBN 3-406-46730-X.
  • Die Lehre der Ehrfurcht vor dem Leben, in: Siegwart Horst Günther, Gerald Götting: Was heißt Ehrfurcht vor dem Leben? Begegnungen mit Albert Schweitzer. Verlag Neues Leben, Berlin, 2005
  • Die Ehrfurcht vor dem Leben – Grundtexte aus fünf Jahrzehnten. München: Beck 1991 (6.Auflage).
  • Die Weltanschauung der indischen Denker: Mystik und Ethik. München: Beck, 1987.
  • Die Religionsphilosophie Kants. Hildesheim: Olms, 1990 (zuerst Leipzig, Tübingen 1899)
  • Kulturphilosophie. Bd. 1: Verfall und Wiederaufbau der Kultur, Bd. 2. Kultur und Ethik. München: Beck, 1923.
  • Das Problem des Friedens in der heutigen Welt. München: Beck 1955

Xebatên muzîkê

  • Johann Sebastian Bach. 1908; Nachdruck Wiesbaden, Breitkopf und Härtel 1979. ISBN 3-7651-0034-X
  • Der für Bachs Werke für Violine Solo erforderliche Geigenbogen. In: Bach – Gedenkschrift, Zürich 1950.
  • Deutsche und Französische Orgelbaukunst und Orgelkunst. Wiesbaden: Breitkopf und Härtel, 1987

Xwejînenîgarî

  • Aus meiner Kindheit und Jugendzeit. München: Beck, 1991.
  • Zwischen Wasser und Urwald. Bern: Paul Haupt, 1921, ab 1925 auch München: Beck
  • Aus meinem Leben und Denken. Meiner Verl., Leipzig, 1931

Xebatên tevlîhev

  • Gesammelte Werke in fünf Bänden. Hrsg. von Rudolf Grabs. Beck, München 1974. ISBN 3-406-04215-5
  • Das Albert Schweitzer Lesebuch. München: Beck, 1995.